Hellertshausen / Hammerbirkenfeld, Birkenfeld

Ehemaliges Herrenhaus der Familie Stumm


Ehemaliges Langgestrecktes Quereinhaus in Hanglage, verputztes Fachwerk über gemauertem Erdgeschoss, architektonisch anspruchsvoll gestalteter Wohnteil, der bergseitige Eckraum mit Stuckdecke. Zwei Eingänge: an der Giebelseite stichbogige Tür mit profiliertem Sandsteinrahmen, am Keilstein über Rosette bezeichnet I.F. ST, darunter die Jahreszahl 1772; die Initialen stehen vermutlich für Johann Ferdinand Stumm, ein Enkel des Gründers des örtlichen Hammerwerks. Aufgeputzte und bemalte Ecklisene, an der Südseite qeurovales Ochsenauge in Sandsteinrahmung. Die zweite Tür an der Nordseite (Bergseite) ist quergeteilt mit gechwungenen Feldern und hat ein großes profiliertes Holzgewände; sie führt direkt in dea Obergeschoss. Der Fachwerkanbau am Ostende ist jünger.

stark renovierungsbedürftig, derzeit leerstehend

Wohnfläche: Gebäudefläche 408.50 qm

Grundstücksgröße: 358 qm

Preisvorstellung: 25.000 Euro

Kontakt: Monika Schraml (GDKE) - 06131-2016202